Aktuelles

Neues von sky

sky-Märkte in Barsbüttel und Niedermarschacht eröffneten neu als REWE-Märkte.

Nachdem der erste Markt in Meldorf am 12.10.2017 als REWE-Markt neu an den Start ging, folgten am Donnerstag, den 19.10., die sky-Märkte in Barsbüttel und Niedermarschacht. Der Umbau beider Märkte erfolgte innerhalb nur einer Woche. Die Märkte wurden mit je einem neuen Bedientresen für Fleisch, Wurst und Käse sowie einer neuen Bake-Off-Station ausgestattet.

Außerdem verfügen die Märkte, getreu dem aktuellen Supermarktkonzept der REWE, über elektronische Preisauszeichnungen und LED-Beleuchtung. Neu ist auch der Blumenshop, der in Eigenregie vom REWE-Team geführt wird.

Gemeinsam mit der »Unser Norden«-Landbäckerei luden Thomas Laatz und sein Team am ab 14:00 Uhr zu Barsbüttels längster Torte ein (5,5m x 1m). Die Einnahmen kommen dem Barsbütteler SV zu Gute.

In Niedermarschacht riefen Andreas Westphal und sein Team alle Niedermarschachter dazu auf, eine sogenannte Jack O’Lantern, also einen ausgehöhlten Kürbis, in den eine Fratze geschnitten ist, mit einer Kerze zum REWE-Markt zu bringen. Für jeden Kürbis, der um 18:00 Uhr dort leuchtet, spendet der Markt zwei Euro an die Mädchenfußballmannschaft der Eintracht Elbmarsch. Auch die Lütten der DRK-Kita »Am Zentrum« dürfen sich freuen: Sie erhalten die Erlöse der Tombola, die der REWE-Markt anlässlich der Neueröffnung veranstaltet. 

Die nächste Neueröffnung findet am Donnerstag, 26.10., in Westerrönfeld statt. Für den Umbau schließt der Markt heute um 18 Uhr.

Bis 2019 werden alle sky-Märkte zu REWE-Märkten.

Barsbüttel und Niedermarschacht sind zwei von fünf Märkten, der bereits 2017 von sky auf REWE umgestellt werden. Bis Ende des Jahres wurden bzw. werden außerdem die sky-Märkte Meldorf, Westerrönfeld und Friedrichskoog umgeflaggt. Ab Anfang 2018 bis voraussichtlich Mitte 2019 werden alle weiteren 158 sky-Märkte auf REWE umgestellt.

Nachdem die coop eG im Herbst 2016 ihr gesamtes operatives Geschäft in die Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG eingebracht hatte, hat die REWE sich Ende vergangenen Jahres mehrheitlich an diesem Unternehmen beteiligt. Die Umstellung von sky auf REWE bietet der Supermärkte Nord die Chance, erprobte Prozesse und Systeme, z. B. Kassen- und Warenwirtschaftssystem, sowie ein erfolgreiches Vertriebsformat zu nutzen und sich damit  wieder zu einem wirtschaftlich erfolgreichen Einzelhandelsunternehmen zu entwickeln. Hierdurch können Arbeitsplätze in der Region erhalten werden.

 

Zurück