Röllchen von gegrillter Aubergine gefüllt mit Ziegenkäse, getrockneten Tomaten und Pinienkernen

354
Röllchen von gegrillter Aubergine gefüllt mit Ziegenkäse, getrockneten Tomaten und Pinienkernen

Zubereitung:

1. Für die Salsa Knoblauch und Schalotte abziehen und fein schneiden. Von der Petersilie sowie dem Estragon die Blätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Das Sardellenfilet kalt abbrausen und zusammen mit den Cornichons klein schneiden. Alles mit dem Olivenöl nicht zu fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Auberginen längs in 5 – 6 mm starke Scheiben schneiden, salzen und 10 Min. ziehen lassen. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen, mit dem Tomatenöl bestreichen und beidseitig grillen.

3. Für die Füllung Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Ziegenkäse in Balken und Tomaten in Streifen schneiden, dann alles mit je einem Basilikumblatt portionsweise in die gegrillten Auberginenscheiben einrollen. Zusammen mit der Salsa servieren und mit den restlichen Pinienkernen sowie Tomatenöl garnieren.

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Salsa:
  • 1 frische Knoblauchzehe | 40 g Schalotten | ½ Bund glatte Petersilie | ½ Bund Estragon | 1 Sardellenfilet | 8 Cornichons | 60 ml Olivenöl | Salz | schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Röllchen:
  • 2 große Auberginen | 80 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt inklusive 20 ml Tomatenöl) | 40 g Pinienkerne | 400 g Ziegenkäse-Rolle (»St. Maure«) oder ein anderer Ziegenkäse nach Wahl |ca. 12 große Basilikumblätter