Würzige Avocado-Suppe mit Gemüse-Chips

1454
Würzige Avocado-Suppe mit Gemüse-Chips

Zubereitung:

1. Backofen auf 100 °C Umluft vorheizen und 3 Bleche mit Backpapier belegen.

2. Olivenöl mit Paprika, Ingwer und etwas Salz vermengen. Gemüse putzen, schälen und sehr dünn hobeln, dann in einer Schüssel mit Gewürzöl vermengen (dabei Rote Bete separat behandeln, und es sollten möglichst alle Scheiben mit Öl leicht umhüllt sein!). Anschließend Gemüsescheiben dicht an dicht nebeneinander auf die Bleche legen und ca. 2 Std. im Ofen trocknen, dabei nach einer Stunde wenden – die fertigen Chips sollten sich dann knusprig anfühlen, aber nicht zu dunkel werden.

3. Koriander von den Stielen zupfen. Pfefferschoten halbieren, entkernen und fein schneiden. Avocado halbieren, entkernen und von der Schale befreien, dann zerkleinern. Alles zusammen mit Fond, Joghurt sowie etwas Limettensaft sehr fein pürieren und mit weiterem Limettensaft sowie Salz abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen, dann zusammen mit den Chips servieren. Nach Wunsch mit feinen Avocadowürfeln und Koriander dekorieren.

Rezept: Pio Food, Rezeptbild: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Für die Chips: 70 ml Olivenöl | ½ TL Paprikapulver (edelsüß) | ½ TL Ingwerpulver | Salz | 1 große Möhre | 1 mittelgroße Rote Bete | 1 größere Pastinake (ca. 200 g) | 1 Süßkartoffel (ca. 250 g)
  • Für die Suppe: ½ Bund Koriander | 1 – 2 rote Pfefferschoten | 1 reife Avocado (vorzugsweise die Sorte »Hass«) | 500 ml Gemüsefond | 80 ml Vollmilch-Joghurt | Limettensaft | Salz