Birnen-Dattel-Strudel mit Orangenschaum

504
Birnen-Dattel-Strudel mit Orangenschaum

Zubereitung:

1. Die Orange heiß waschen, dann trocknen und die Schale mihilfe eines Sparschälers dünn abtrennen.

2. Die Orangenschale zusammen mit der Milch sowie dem Zucker aufkochen. Die kochende Orangenmilch zügig unter Rühren auf die Eigelbe gießen, dann alles wieder zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren auf knapp 80 °C erhitzen. Anschließend sofort durch ein feines Sieb in eine Schüssel passieren, mit Klarsichtfolie direkt abdecken und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Sahne steifschlagen und mit dem Orangenlikör unter die Soße ziehen.

3. Für die Füllung die Birnen schälen, entkernen und klein schneiden, dann mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Zucker sowie Zimt vermischen.

4. Die Datteln vom Kern befreien und klein schneiden. Die Nüsse zusammen mit den Löffelbiskuits in einer Küchenmaschine nicht zu fein mahlen, dann mit Birnen sowie Datteln vermengen.

5. Den Backofen auf 190 °C (180 °C Umluft) vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Butter sanft schmelzen.

6. Die Teigblätter mit etwas Butter bestreichen und übereinanderlegen. Die Nuss-Mischung längs aufgehäuft auf dem Teig verteilen und einrollen, dabei jeweils den eingeklappten Teig mit Butter bestreichen.

7. Strudel auf dem Blech platzieren, nochmals mit Butter bestreichen und 18 – 20 Min. im Ofen goldbraun backen – dabei gelegentlich mit Butter bestreichen. Anschließend herausnehmen und mit Puderzucker bestäuben. Zusammen mit dem Orangenschaum servieren und nach Wunsch mit Melisse garnieren.

Weinempfehlung: Riesling Beerenauslese

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Für die Soße: 1 Orange (unbehandelt)
  • 250 ml Milch
  • 90 g Zucker
  • 3 frische Eigelbe (M)
  • 125 ml Sahne
  • 20 ml Orangenlikör (nach Wunsch)
  • 450 g reife Birnen (vorzugsweise die Sorte »Williams«)
  • Zitronensaft
  • 40 g brauner Zucker*
  • 1 TL Zimtpulver
  • 120 g getrocknete Datteln
  • 80 g Walnusskerne
  • 40 g Löffelbiskuits
  • 80 g Butter
  • 2 Strudelteigblätter (40 x 30 cm) (z. B. Strudelteig von »Henglein«)
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Zitronenmelisse zum Garnieren (nach Wunsch)
  • *Nicht in allen Märkten erhältlich.