Fenchel vom Grill mit Bluecheese-Steak und Erdbeer-Basilikum-Topping

1654
Fenchel vom Grill mit Bluecheese-Steak und Erdbeer-Basilikum-Topping

Zubereitung:

1. Ingwer und Knoblauch schälen und fein reiben bzw. durchpressen. Mit 4 EL Zitronensaft, Zitronenschale, etwas Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer verrühren, 6 EL Olivenöl unterquirlen. Thymian abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Thymian hacken, unter das Dressing mischen.

2. Fenchel putzen, waschen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Fenchel und Marinade mischen, mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, ziehen lassen.

3. Inzwischen Kartoffeln abbürsten, in Salzwasser knapp gar kochen. Kartoffeln abgießen, auskühlen lassen.

4. Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, 2 EL Olivenöl unterquirlen. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und würfeln. Basilikum waschen, trocken reiben, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Erdbeeren und Basilikum unter das Dressing rühren.

5. 4 EL Öl, Steak- und Grillgewürz sowie Meersalz mischen. Kartoffeln in Spalten schneiden, mit dem Würzöl mischen. Kartoffeln auf einer Grillschale oder extrastarker Alufolie auf dem Grill rösten.

6. Fleisch trocken tupfen, mit Rest Öl einpinseln. Steaks auf dem heißen Grill zunächst direkt von beiden Seiten ein knuspriges Branding geben, dann indirekt geschlossen bis zu einer Kerntemperatur von ca. 52 °C grillen. Steak zugedeckt ca. 1 Minute ruhen lassen.

7. Fenchel abtropfen lassen, auf dem heißen Grill, evtl. auf einer Grillschale, unter Wenden goldbraun, mit leichtem Biss grillen. Währenddessen öfter mit übriger Marinade bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Steaks nochmals von beiden Seiten auf dem Grill kurz rösten, mit Salz und Pfeffer würzen. Käse fein zerbröseln, auf dem heißen Fleisch verteilen, kurz schmelzen. Fleisch mit der Erdbeer-Salsa getoppt anrichten. Kartoffel-Wedges und Fenchel dazu reichen.

Rezept: Roland Geiselmann, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • 1 Stück frischer Ingwer (ca. 4 – 5 cm) | 2 Knoblauchzehen | Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone | Meersalz und Pfeffer aus der Mühle | Cayennepfeffer | 14 EL Olivenöl | 1 Bund Thymian | 800 g Fenchel | 800 g mittelgroße und festkochende Kartoffeln | 2 EL Himbeeressig (alternativ Rotweinessig) | 1 EL brauner Zucker* | 300 g Erdbeeren | 1 Bund Basilikum | Steak- und Grillgewürz | 4 – 6 Rindersteaks (z. B. aus der Hüfte; ca. 2 ½ – 3 cm dick) | 100 g milder Edelpilzkäse (z. B. Gorgonzola)
  • *Nicht in allen Märkten erhältlich.