Gefüllte Bratäpfel auf Vanillesauce

204
Gefüllte Bratäpfel auf Vanillesauce

Zubereitung:

Die Äpfel waschen und die Stängel keilförmig ausschneiden und aufbewahren. Mit einem Ausstecher die Kerngehäuse entfernen. Anschließend die Rosinen mit Eierlikör, Zucker, Zimt, Mandeln und Marzipan in einer Schüssel verrühren. Danach die Masse in die Äpfel füllen und festdrücken. Ein wenig Wasser mit 2-3 Spritzer Zitronensaft aufs Backblech geben, sodass der Boden bedeckt ist. Nun die Äpfel auf dem Blech im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-Unterhitze) mit aufgesetzten Stängeln ca. 10 Minuten braten. Für die Vanillesauce alle Zutaten über dem Wasserbad bei ca. 85°C (das Wasser darf nicht kochen) so lange schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Etwas davon abnehmen und mit Kakao einfärben. Die Teller mit Vanillesauce ausgießen, dunkle Sauce rauftropfen und mit Zahnstocher dekorativ durchziehen. Darauf den Bratapfel anrichten.

Rezept:

 
 

Zutaten:

  • 4 schöne rote Äpfel (z. B.»Unser Norden« Boskoop)
  • 3 EL Rosinen
  • 4 cl Eierlikör
  • 2 EL Zucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 2 EL gehobelte Mandeln
  • 40 g Marzipanrohmasse
  • Saft von ½ Zitrone
  • 1 l Milch
  • 6 Eigelb
  • 2 Vollei
  • 20 g Stärke
  • Mark einer Vanilleschote
  • Kakaopulver.