Hot Chickenwings mit Maple-Glasur auf Sommer-Salat

804
Hot Chickenwings mit Maple-Glasur auf Sommer-Salat

Zubereitung:

1. Für die Glasur Apfelsaft, Sojasoße, Ketchup und Ahornsirup in einem Topf bei mittlerer Hitze offen leicht sirupartig einkochen. Auskühlen lassen.

2. Die Hähnchenflügel gründlich kalt abspülen, trocken tupfen. Piment, Pfefferkörner, Oregano und etwas Meersalz mörsern, mit Knoblauch- und Paprikapulver mischen. Die Hähnchenflügel damit gründlich einreiben, mindestens 30 Min. ziehen lassen.

3. Den Grill vorheizen und für indirektes Grillen vorbereiten. Hähnchenflügel auf dem heißen Grill indirekt geschlossen etwa 20 – 25 Min. unter gelegentlichem Wenden grillen. In den letzten 5 – 10 Min. öfter dünn mit der Glasur bestreichen und sacht karamellisieren lassen.

4. Inzwischen für den Salat Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und Öl in einer Schüssel
verquirlen. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und unter das Dressing mischen. Tomaten waschen, trocken reiben, putzen und in Stücke oder Scheiben schneiden. Tomaten unter das Dressing mischen.

5. Kurz vor dem Servieren Rauke verlesen, waschen, trocken schleudern und grob zerzupfen. Rauke unter den Tomatensalat heben. Chickenwings und Tomatensalat anrichten.

Rezept: Roland Geiselmann, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Für die Glasur: 200 ml Apfelsaft | 50 ml Sojasoße | 200 ml Tomatenketchup | 75 ml Ahornsirup
  • Für die Wings: etwa 12 – 16 fleischige Hähnchen-Flügel (Chickenwings) | 6 – 8 Pimentkörner | 1 EL schwarze Pfefferkörner | 2 TL getrockneter Oregano | Meersalz | 1 TL Knoblauchpulver | 1 TL Paprikapulver
  • Für den Salat: 2 EL Himbeeressig | 1 TL feiner brauner Zucker* | Meersalz | Pfeffer aus der Mühle | 5 EL Olivenöl | 1 – 2 rote Zwiebeln | ca. 750 g gemischte Tomaten nach Angebot (z. B. gelbe Tomaten; schwarze Tomaten; Romana-Tomaten; Ochsenherz-Tomaten etc.) | 75 g Rauke
  • *Nicht in allen Märkten erhältlich.