Mandel-Macarons mit Honig-Füllung

4524
Mandel-Macarons mit Honig-Füllung

Zubereitung:

1. Für die Macarons die Mandeln mit dem Puderzucker sowie Vanillezucker in einer Küchenmaschine sehr fein mahlen und alles durch ein feines Sieb passieren. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen, dann unter weiterem Schlagen den Zucker einrieseln. Die Mandelmischung in 4 bis 5 Schritten behutsam, aber zügig unter den Eischnee ziehen.

2. Die Masse mithilfe eines Spritzbeutels und einer kleiner Lochtülle in kleinen Tupfen mit 3 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen und bei Zimmertemperatur 30 Min. antrocknen lassen.

3. Später den Ofen auf 150 °C Umluft vorheizen und die Macarons 16 Min. auf der mittleren Schiene im Ofen backen. Anschließend herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.

4. Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Mascarpone mit Honig cremig rühren und die Sahne unterheben. Die Füllung mithilfe eines Spritzbeutels und einer kleinen Lochtülle auf die Hälfte der Macarons verteilen und mit der anderen Hälfte zudecken.

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de/Chiara Cigliutti

 
 

Zutaten:

  • Teig: 125 g Mandeln (geröstet und gemahlen) | 190 g Puderzucker | 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker | 100 g Eiklar | 1 Prise Salz | 40 g feiner Zucker
  • Füllung: 75 g Sahne | 1 Packung Sahnesteif | 200 g Mascarpone | 60 g Honig