Ofen-Spargel mit Radieschen

1104
Ofen-Spargel mit Radieschen

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.

2. Den Spargel schälen und salzen sowie leicht zuckern. Die Stangen nebeneinander in eine passende Auflaufform legen, mit Wein beträufeln und mit der Butter in Flocken belegen. In Alufolie einschlagen und etwa eine Stunde im Ofen garen (je nach Stärke der Stangen – Garprobe!).

3. Für die Chips die Butter in einem Topf leicht bräunen, dann vom Herd nehmen. Das Roggenbrot in sehr dünne Scheiben schneiden, mit der braunen Butter bestreichen, leicht salzen und auf einem mit Backpapier belegten Blech im Ofen mit dem Spargel die letzten 10 – 12 Min. kross backen.

4. Inzwischen für die Vinaigrette die Radieschen putzen, waschen und in dünne Stifte schneiden. Den Schnittlauch fein schneiden. Die Limetten heiß waschen, dann trocknen. Die Schale einer Limette fein reiben und den Saft beider Früchte auspressen, dann mit etwas Salz sowie Pfeffer verrühren. Erst tropfenweise und anschließend in einem dünnen Strahl das Öl unterschlagen und alles nochmals mit Limettensaft, Salz sowie Pfeffer abschmecken.

5. Zum Servieren den Schinken grob zupfen und in einer Pfanne in Olivenöl kross braten, dann pfeffern. Zusammen mit dem Spargel, der Vinaigrette und den Chips anrichten.

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de/Chiara Cigliutti

 
 

Zutaten:

  • Spargel: 1.200 g weißer Spargel (möglichst gleich­mäßige Stangen) | Salz | Zucker | 20 ml Dessertwein | 40 g Butter
  • Chips: 50 g Butter | 125 g Roggen-Baguette oder Brot | Salz
  • Vinaigrette: 1 Bund Radieschen | 1 Bund Schnittlauch | 2 Limetten (unbehandelt) | Salz | Pfeffer | 70 ml Salatöl (zum Beispiel Traubenkernöl)
  • Topping: 80 g luftgetrockneter Schinken | 10 ml Olivenöl | schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)