Pinienkernkugeln

4040
Pinienkernkugeln

Zubereitung:

1. Die Hälfte der Pinienkerne mit Puderzucker, Vanillezucker und der grob gewürfelten Marzipanrohmasse im Blitzhacker fein zerkleinern.

2. Die Masse in eine Schüssel geben, Vanillemark und das Ei zufügen und unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen, untermengen und alles zu einem glatten Teig verkneten.


3. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

4. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen ca. 40 Kugeln formen, in den restlichen Pinienkernen wälzen und diese leicht andrücken. Die Kugeln mit ausreichend Abstand auf das Blech setzen und im Ofen je 10 bis 12 Min. backen. Das Blech herausnehmen und die Pinienkernkugeln auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Rezept: StockFood, Rezeptfoto: StockFood/Jan-Peter Westermann

 
 

Zutaten:

  • 200 g Pinienkerne
  • 130 g Puderzucker

  • 2 EL Vanillezucker

  • 50 g Marzipanrohmasse

  • ½ TL Vanillemark

  • 1 Ei

  • 100 g Mehl

  • ¼ TL Backpulver

  • 1 Prise Salz