Spiegeleier in der Avocado auf Paprikaragout

604
Spiegeleier in der Avocado auf Paprikaragout

Zubereitung:

1. Backofen auf 175 °C (170 °C Umluft) vorheizen.

2. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hobeln. Paprika putzen, waschen und zwei Zentimeter groß würfeln, dann in einer Pfanne in Olivenöl anschwitzen. Anschließend Lauch sowie Knoblauch dazugeben und mit anschwitzen. Alles 10 Min. garen, dann salzen sowie pfeffern, mit Oliven vermengen und in eine Auflaufform geben.

3. Avocados halbieren, entkernen und von der Schale befreien, dann das Fruchtfleisch salzen und mit Zitronensaft bestreichen. Avocado-Hälften in das Ragout setzen und jeweils ein Ei in die Avocado-Aushöhlungen geben, dann leicht pfeffern. Avocados 20 – 25 Min. im Ofen auf der mittleren Schiene garen. Währenddessen Basilikum von den Stielen zupfen und grob schneiden und später über das Gericht geben.

Rezept: Pio Food, Rezeptbild: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Für das Ragout: 400 g Lauch | 2 frische Knoblauchzehen | 4 Paprikaschoten (z. B. rote) | 40 ml Olivenöl | Salz | schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) | 80 g schwarze Oliven (entsteint)
  • Für die Avocados: 2 große
  • reife Avocados (vorzugsweise die Sorte »Hass«) | Salz | Zitronensaft | 4 Eier (S) | ½ Bund Basilikum