Würzige Waffeln, gefüllt mit Avocado sowie gebeiztem Lachs und Hüttenkäse

504
Würzige Waffeln, gefüllt mit Avocado sowie gebeiztem Lachs und Hüttenkäse

Zubereitung:

1. Für die Waffeln Rauke putzen (Stiele entfernen), waschen und trocken schleudern, dann zwei Drittel der Menge in einer großen, heißen Pfanne in 10 ml Olivenöl kurz scharf anbraten und salzen. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen, dann zusammen mit der restlichen Rauke fein hacken. Die gebratene Rauke mit Eiern fein pürieren.

2. Mehl mit Backpulver mischen. Butter mindestens 5 Min. schaumig schlagen, dann langsam nach und nach Ei-Masse einrühren. Anschließend abwechselnd Mehlmischung sowie Kefir unterrühren und zuletzt die restliche Rauke hinzugeben – alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. In einem – mit jeweils etwas des restlichen Olivenöls gefetteten – Waffeleisen nacheinander 8 Waffeln jeweils 3 – 4 Min. backen, dann zum Warmhalten abdecken.

4. Für die Füllung Kirschtomaten waschen und halbieren oder vierteln. Hüttenkäse auf Küchenkrepp abtropfen. Avocado halbieren, entkernen und von der Schale befreien, dann würfeln, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Alles zusammen mit dem gebeizten Lachs mit den Waffeln anrichten.

Rezept: Pio Food, Rezeptbild: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Für den Teig: 150 g Rauke | insgesamt 30 ml Olivenöl | Salz | 3 Eier (M) | 200 g Mehl (Typ 405) | 2 TL Backpulver | 125 g sehr weiche Butter | 50 ml Kefir oder Buttermilch | schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Für die Füllung: 125 g kleine Kirschtomaten | 250 g Hüttenkäse | 2 reife Avocados (vorzugsweise die Sorte »Hass«) | Salz | Zitronensaft | 200 g gebeizter Lachs (in Scheiben)