Pressemitteilungen

Bundeskartellamt gibt Joint Venture zwischen coop und REWE frei.

Bundeskartellamt gibt Joint Venture zwischen coop und REWE frei.

Köln/Kiel. Das Bundeskartellamt hat am Freitag, 28. Oktober 2016, das Joint Venture zwischen der norddeutschen coop eG und der REWE Markt GmbH unter Auflagen freigegeben. Dazu erklärten die Geschäftsführer der Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG, Thorsten Tygges und Rüdiger Kasch »Das Joint Venture zwischen REWE und coop Kiel sichert die sky- und plaza-Märkte und die Arbeitsplätze der dort Beschäftigten langfristig. Zugleich werden dadurch hervorragende Perspektiven für die zukünftige positive Entwicklung des Unternehmens geschaffen.«

REWE plant mindestens 55 Prozent an der Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG zu erwerben, in die die Standorte der coop bereits im September 2016 eingebracht wurden. Mit vollem Respekt für die wettbewerbsrechtliche Prüfung des Bundeskartellamtes hatten REWE und coop bereits während des laufenden Verfahrens elf Filialen aus den betroffenen Regionalmärkten an die wettbewerblich unabhängige, mittelständische Bartels Langness-Gruppe verkauft. Es handelt sich dabei um die sky-Supermärkte in Boizenburg, Gadebusch, Hagenow, Hamburg (2), Husum (sky-XXL), Ludwigslust, Nauen und Röbel und Schwarzenbek und den REWE-Markt in Bredstedt. Die Mitarbeiter der betreffenden Standorte werden im Wege des Betriebsstättenüberganges nach § 613a BGB von der Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co. KG übernommen und wurden bereits informiert.

Aus Sicht der coop eG ist dieser Schritt zu einer strategischen Partnerschaft mit REWE wesentlich für die Sicherung des Unternehmens, seiner Arbeitsplätze sowie zur nachhaltigen Gewährleistung der Wettbewerbsfähigkeit. REWE und coop hatten bereits vor Jahren eine Einkaufskooperation gebildet. Durch die jetzt weiter vertiefte enge Zusammenarbeit der beiden genossenschaftlichen Kooperationspartner entstehen deutliche Synergien, die beide positiv für sich nutzen werden. So wird die Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG weiter in innovative Neuerungen, wie etwa die Eigenmarken »Unser Norden« und »coop Feine Lebensmittel«, oder die Einführung des neuen Marktkonzepts investieren können. Durch die strategische Partnerschaft sieht coop die Märkte den kommenden Herausforderungen durch die sich dynamisch verändernden Markt- und Wettbewerbsbedingungen auch weiterhin gewachsen.

Die coop eG geht gestärkt und eigenständig aus der Teilveräußerung der Anteile an der Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG hervor. Mit dem Verkaufserlös kann sich die coop eG u. a. komplett entschulden. Die Immobilien, die im Besitz der coop geblieben sind, werden langfristig an die neue Gesellschaft vermietet. Außerdem hält die coop diverse, zumeist vermögensverwaltende Beteiligungen. Die wichtigste davon ist die Beteiligung an der Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG. Damit wird die coop eG zukünftig dem Ziel, eine attraktive Dividende operativ zu erwirtschaften, viel leichter gerecht werden. Die Mitglieder der coop eG (cooptimisten) erhalten mit der coop-Vorteilskarte außerdem auch weiterhin attraktive Rabatte bei jedem Einkauf in den sky- und plaza-Märkten.

Über die Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG

Die Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der coop eG Kiel. Mit mehr als 200 sky- und plaza-Märkten sowie selbstständigen Partnern in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg sowie in Teilen Niedersachsens und Brandenburgs zählt die Gesellschaft zu den größten Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen im Norden.

Qualität und Regionalität zeichnen die sky-Märkte aus, was besonders durch die Eigenmarken »Unser Norden« und »coop Feine Lebensmittel« deutlich wird. Beim Sortiment legt man einen besonderen Fokus auf Convenience und frische Produkte. Dies zeigt sich vor allem durch die Obst- und Gemüseabteilung sowie die Bedienabteilung für Fleisch, Wurst und Käse. Den coop-Mitgliedern bieten sich mit der coop-Vorteilskarte viele Einkaufsvorteile und Rabatte.

Über REWE

Mit einem Umsatz von 17,7 Mrd. Euro (2015), rund 119.000 Mitarbeitern und weit über 3.000 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2015 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 52,4 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 20 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2015 rund 232.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 38,2 Milliarden Euro.

Über coop

Die coop eG ist eine Konsumgenossenschaft mit Sitz in Kiel. Als Genossenschaft gehört die coop eG ihren Mitgliedern, die mit der coop-Vorteilskarte exklusive Rabatte in allen sky-Märkten und bei vielen Partnern in der Region erhalten und in der coop-Mitgliederverwaltung immer einen kompetenten Ansprechpartner haben.

Zudem hält die coop eine Vielzahl von Beteiligungen an erfolgreichen Unternehmen und Gesellschaften in Norddeutschland. So ist die coop u.a. gemeinsam mit der REWE Mart GmbH an der Supermärkte Nord GmbH & Co. KG beteiligt.

Kontakt

REWE Markt GmbH

Raimund Esser

Leiter Unternehmensommunikation

Tel. 0221/149-1610

presse@rewe.de

 

Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG

Sabine Pfautsch

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel.: 0431/7250-365

sabine.pfautsch@unser-norden.de

 

Zurück