Blaubeertorte mit Quark-Mousse

5012
Blaubeertorte mit Quark-Mousse

Zubereitung:

1 Springform am Boden und am Rand mit Backpapier auslegen (Tipp: Form vorher mit etwas Butter bestreichen!). Butter sanft schmelzen. Kekse – z. B. in einem Gefrierbeutel – fein zerbröseln, mit der flüssigen Butter, Zimt sowie Salz vermengen und auf dem Boden der Springform andrücken – mindestens 30 Min. kalt stellen.

2 Für die Crème Beeren auftauen. Gelatine nach Packungsanweisung in reichlich kaltem Wasser einweichen – später sorgfältig ausdrücken. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Vanilleschote halbieren. Beeren mit Vanilleschote, Zucker sowie Zitronensaft in einem Topf aufkochen, dann Vanille entfernen, Blaubeeren pürieren und durch ein feines Sieb in einen zweiten Topf passieren. Gelatine im Beerenpüree auflösen und 2 EL Quark unterrühren. Diese Masse zügig in den restlichen Quark rühren, dann – z. B. in einer Schüssel mit Eiswasser – herunterkühlen, bis die Masse beginnt anzuziehen.
3 Anschließend mit einem Löffel Sahne unterheben und die Crème auf dem Keksboden verteilen. Die frischen Blaubeeren kalt abbrausen und die Hälfte davon auf die Crème geben, dabei leicht hineindrücken. Torte mindestens 4 Std. oder über Nacht kühlen. Später Torte aus dem Ring lösen und auf eine Anrichteplatte setzen.

4 Blaubeermarmelade aufkochen und durch ein feines Sieb in einen weiteren Topf passieren, dann etwa 3 Min. dicklich einkochen. Anschließend den Topf in Eiswasser stellen und die Marmelade unter Rühren herunterkühlen, bis sie beginnt, fester zu werden. Auf der Tortenoberfläche verteilen und mit den restlichen Blaubeeren belegen. Erneut etwa 1 Std. kühlen, dann servieren.

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Für den Boden: 150 g Butter | 300 g Schokoladenkekse; z. B. von »DeBeukelaer« | ½ TL Zimtpulver | 2 Prisen Salz
  • Für die Crème: 750 g TK-Blaubeeren | 12 – 13 Blatt Gelatine (13 Blatt im Sommer bei höheren Außentemperaturen verwenden) | 300 g Sahne | 1 Vanilleschote | 200 g feiner Zucker | 20 ml Zitronensaft | 600 g Sahnequark
  • Für das Topping: 500 g frische Blaubeeren | 300 g Blaubeermarmelade