Bratkartoffelsalat mit Senf-Dressing und Pannfisch

754
Bratkartoffelsalat mit Senf-Dressing und Pannfisch

Zubereitung:

1 Backofen auf 80 °C Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Tomaten waschen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander auf dem Blech platzieren, dann salzen sowie pfeffern und mit 10 ml Salatöl beträufeln. 2 – 3 Std. im Ofen trocknen lassen.

2 Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser knapp gar kochen, dann abgießen und mit geschlossenem Deckel 10 Min. ruhen lassen. Anschließend pellen und abkühlen lassen. Später in 3 – 4 mm starke Scheiben schneiden und in zwei großen Pfannen in 60 ml Erdnussöl kurz knusprig anbraten, dann salzen und pfeffern.

3 Für die Marinade Thymian von den Stielen streifen und fein schneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln, dann in einem Topf in 10 ml Erdnussöl anschwitzen. Mit Essig sowie Fond ablöschen und 5 Min. kochen, dann in eine Schüssel füllen und mit den Bratkartoffeln, Thymian sowie Senf vermengen. Mit Essig, Salz sowie Pfeffer abschmecken, dann mit dem restlichen Salatöl fertig stellen und mindestens 30 Min. durchziehen lassen.

4 Bohnen waschen, putzen und ebenfalls mundgerecht schneiden, dann in stark gesalzenem Wasser garkochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Pancetta fein schneiden und einer Pfanne kross auslassen, dann die Bohnen unterschwenken und pfeffern. Speckbohnen sowie getrocknete Tomaten unter den Kartoffelsalat ziehen.

5 Fischfilets kalt abbrausen, sorgfältig trocknen, salzen und in Grieß wenden, dann in einer großen Pfanne im restlichen Erdnussöl auf beiden Seiten bei größerer Hitze anbraten. Hitze reduzieren, Butter dazugeben und fertig braten, dann zusammen mit dem Bratkartoffelsalat servieren.

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Getrocknete Tomaten (hier lohnt es sich immer eine größere Menge an Tomaten zu trocknen und diese in Olivenöl für weitere Rezepte aufzubewahren): 16 kleine Flaschentomaten | Salz | schwarzer Pfeffer; frisch gemahlen | insgesamt 40 ml neutrales Salatöl; z. B. Traubenkernöl
  • Kartoffeln: 800 g kleine Kartoffeln; festkochend | insgesamt 90 ml Erdnussöl*
  • Essig-Marinade: 1 Bund Thymian | 80 g Schalotten | 100 ml Apfelessig | 200 ml Gemüsefond* | 50 g grober Senf*
  • Außerdem: 400 g Prinzessbohnen | 40 g Pancetta*
  • Fisch: insgesamt 700 g diverse Fischfilets; z. B. Lachsfilet; Schollenfilet und Kabeljaufilet | ca. 40 g Hartweizengrieß | 30 g Butter
  • *Nicht in allen Märkten erhältlich.