Weiße Dominosteine

24064
Weiße Dominosteine

Zubereitung:

1 Für den Teig Backofen auf 190 °C (180 °C Umluft) vorheizen. Honig, Zucker und Butter schmelzen und so lange rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat – Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann mit Ei verquirlen. Mehl mit Backpulver, Gewürzmischung sowie Salz vermengen, dann mit Honigmasse verkneten. Teig zwischen Backpapier zentimeterdick zu einem Quadrat ausrollen (ca. 25 x 25 cm) und 14 Min. im Ofen auf der mittleren Schiene backen. Anschließend herausnehmen und komplett abkühlen lassen. Anschließend gebackenen Teig in einen passenden, verstellbaren Backrahmen legen und mit Aprikosenbrand bzw. Saft tränken.

2 Für das Gelee Gelatine nach Packungsanweisung in reichlich kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken. Konfitüre aufkochen und mit Gelatine sowie Aprikosenbrand bzw. Saft verrühren, dann durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen, bis es beginnt, sehr dickflüssig zu werden. Gelee auf dem Teig glatt streichen.

3 Inzwischen Kürbiskerne fein hacken und mit den anderen Zutaten verkneten, zwischen Klarsichtfolie ausrollen, dann auf dem noch feuchten Aprikosengelee platzieren und alles mindestens 3 Stunden kalt stellen. Anschließend in 3 – 4 cm große Würfel schneiden.

4 Kuchenglasur im heißen Wasserbad schmelzen und die Dominosteine glasieren. Nach Wunsch mit gehobelter Schokolade garnieren – dazu die Schokolade mit einem grob eingestellten Sparschäler zu Röllchen hobeln.

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Gelee: 6 Blatt Gelatine | 450 g Aprikosen-Konfitüre | 2 EL Aprikosenbrand*; ersatzweise Orangensaft
  • Teig: 100 g Honig | 60 g brauner Zucker | 100 g Butter | 1 Ei (S) | 225 g Weizenmehl; Type 550 | ½ Päckchen Backpulver | 10 g Backkakao | 1 TL Lebkuchengewürz* oder Pflaumengewürz | 2 Prisen Salz | 60 ml Aprikosenbrand; ersatzweise Orangensaft
  • Marzipan: 100 g Kürbiskerne | 250 g Marzipan | 3 EL Puderzucker | 2 TL Kürbiskernöl; nach Wunsch
  • Glasur: 3 Packungen weiße Kuchenglasur | 100 g weiße Schokolade zum Garnieren; nach Wunsch
  • *Nicht in allen Märkten erhältlich.