Rundes, buntes Ostergeflecht

1001
Rundes, buntes Ostergeflecht

Zubereitung:

1 Am Vortag für den ersten Teig Hefe mit Mehl, Kakaopulver, Zucker sowie Vanillezucker vermengen. Milch mit Eiern verschlagen und zusammen mit der Mehlmischung 10 Minuten in einer Küchenmaschine auf Stufe 1 zu einem homogenen Teig verkneten, dann nach und nach in kleinen Portionen Butter sowie Nuss-Nougatcrème unterarbeiten und alles zusammen weitere 5 Minuten kneten. Für den zweiten Teig genauso verfahren, dabei Kakao sowie Nuss-Nougatcrème weglassen und Milch durch Rote-Bete-Saft sowie Vanillezucker durch Orangenschale ersetzen.

2 Anschließend klopft man die Teige getrennt voneinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem kleinen Rechteck im Hochformat und faltet die obere und untere Kante zur Mitte, so, dass drei Schichten entstehen. Diesen Vorgang nochmals im Querformat wiederholen, dann Teig rund formen und mit der Naht nach unten in eine geölte Schüssel setzen. Teige mit Klarsichtfolie abdecken, dabei ein Loch mittig hineinschneiden und eine Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Später den Falt-Vorgang wiederholen, wieder abdecken und über Nacht im Kühlschrank gären lassen.

3 Am nächsten Tag den Teig eine Stunde auf Zimmertemperatur bringen, dann nochmals kurz durchkneten und jeweils in 2 Portionen teilen. Aus den Teigportionen lange Stränge (ca. 40 cm) formen und zu einem runden Osterzopf flechten. Teig in die Backform setzen, abdecken und nochmals 2 Stunden gehen lassen.

4 Anschließend Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eigelb mit Sahne verrühren und auf den Teig streichen, dann diesen 40 Minuten im Ofen auf der mittleren Schiene backen, dabei die Hitze nach 20 Minuten auf 140 °C reduzieren. Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben und mit karamellisierten Mandeln servieren.

TIPP: Für die karamellisierten Mandeln 60 g Zucker in einer Pfanne zu einem hellen Karamell schmelzen, dann 80 g Mandeln sowie 10 g Butter in die Pfanne geben und unter Rühren karamellisieren lassen. Zum Abkühlen auf Backpapier geben und später in Stücke brechen.

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Erster Teig: 6 g Trockenhefe | 260 g Weizenmehl; Type 550 | 15 g dunkles Kakaopulver | 40 g Zucker | 2 Päckchen Vanillezucker | 50 ml Milch | 135 g Eier; Zimmertemperatur | 105 g sehr weiche Butter | 50 g Nuss-Nougat­crème | 5 g Salz
  • Zweiter Teig: 6 g Trockenhefe | 260 g Weizenmehl; Type 550 | 40 g Zucker | 1 EL Abrieb einer Bio-Orange | 50 ml Rote-Bete-Saft | 135 g Eier; Zimmertemperatur | 125 g sehr weiche Butter | 5 g Salz
  • Eistreiche: 1 Eigelb (M) | 2 EL Sahne | Puderzucker; nach Wunsch