Rosenkohl-Schaumsuppe mit Haselnüssen, Grießnocken und Speckchips

1004
Rosenkohl-Schaumsuppe mit Haselnüssen, Grießnocken und Speckchips

Zubereitung:

1 Backofen auf 80 °C (70 °C Umluft) vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Rosenkohl putzen: die schönen äußeren Blätter beiseitelegen und die Kohlherzen vierteln. Rosenkohlblätter mit Öl, Muskat und wenig Salz vermengen, nebeneinander auf dem Blech verteilen und ca. 30 Min. im Ofen auf der mittleren Schiene trocknen, dabei einmal wenden. Später den Ofen auf 180 °C (170 °C Umluft) stellen.

2 Sahne steif schlagen und kalt stellen. Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. Schalotten abziehen, ebenfalls klein schneiden und in einem Topf in 40 g Butter anschwitzen, dann Rosenkohlviertel dazugeben und mit anschwitzen. Mit Ahornsirup glasieren, dann mit Fond ablöschen, Kartoffeln hinzufügen und alles zugedeckt 20 Min. weich kochen. Später Suppe pürieren und durch ein feines Sieb passieren, dann mit Salz sowie Zitronensaft abschmecken. Zum Servieren Sahne in die Suppenteller oder Schalen verteilen, dann Suppe mit der restlichen Butter schaumig aufmixen und auf die Sahne geben.

3 Inzwischen für die Nocken Schnittlauch fein schneiden. Milch mit Butter sowie etwas Salz aufkochen, dann Grieß hineingeben und einmal aufkochen, dann vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Rühren 10 Min. quellen lassen. Ei sowie die Hälfte des Schnittlauchs unter die Masse arbeiten und alles mit Salz sowie Muskat abschmecken. Grießmasse mit Hilfe von zwei Esslöffeln zu Nocken formen und kurz vor dem Servieren in kochendes Salzwasser geben, dann 10 Min. ziehen lassen.

4 Speck auf einem mit Backpapier belegten Blech knapp 10 Min. auf der mittleren Schiene im Ofen knusprig backen. Zusammen mit den Nocken, den Rosenkohl-Chips sowie dem restlichen Schnittlauch auf der Suppe anrichten und sofort servieren.

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • Suppe/Rosenkohl-Chips: 600 g Rosenkohl; möglichst größere Köpfe | 15 ml Erdnussöl* | Muskatnuss; frisch gemahlen* | Salz | 100 g Sahne | 150 g Kartoffeln; mehligkochend | 100 g Schalotten | 70 g kalte Butter­würfel | 30 ml Ahornsirup | 1 l Gemüsefond* | Zitronensaft
  • Nocken: 1 Bund Schnittlauch | 250 ml Vollmilch | 50 g Butter | Meersalz | 90 g Hartweizen-Grieß | 1 Ei (M)
  • Außerdem: 60 g durchwachsener Speck; hauchdünn geschnitten
  • *Nicht in allen Märkten erhältlich.