Roter Kartoffelsalat mit Roter Bete, Apfel, Lauchzwiebeln und Wachteleiern

554
Roter Kartoffelsalat mit Roter Bete, Apfel, Lauchzwiebeln und Wachteleiern

Zubereitung:

1 Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser knapp gar kochen, dann abgießen und etwas abkühlen lassen. Anschließend pellen und zusammen mit Roter Bete in dünne Scheiben schneiden. Äpfel schälen und fein würfeln, dabei entkernen.

2 Für den Sud Lauchzwiebeln putzen, in feine Scheiben schneiden und die Hälfte davon in 10 ml Öl anschwitzen. Rote-Bete-Sud, Fond sowie Essig dazugeben und aufkochen, dann über die Kartoffel-Mischung geben und mindestens 30 Min. durchziehen lassen, dabei gelegentlich durchschwenken. Später mit weiterem Essig, Pfeffer, Salz sowie dem restlichen Öl fertigstellen.

3 Inzwischen Wachteleier in einem Topf bei kleiner Hitze 3 Min. kochen, dann eiskalt abschrecken, pellen und halbieren. Zusammen mit den restlichen Lauchzwiebeln auf dem Salat servieren.

Rezept: Pio Food, Rezeptfoto: www.westermann-buroh.de

 
 

Zutaten:

  • 700 g kleine Kartoffeln; festkochend | Salz | 200 g Rote-Bete-Kugeln aus dem Glas abgetropft plus 200 ml Rote-Bete-Sud | 300 g säuerliche Äpfel | 1 Bund feine Lauchzwiebeln | insgesamt 70 ml Traubenkernöl* | ca. 300 ml Gemüsefond | ca. 100 ml Essig nach Wunsch; z. B. Rotweinessig | schwarzer Pfeffer; frisch gemahlen | 12 Wachtel­eier für das Topping
  • *Nicht in allen Märkten erhältlich.